Zum Inhalt springen

Kunst & Akt

Stimmungen ohne die unangenehm scharfe Abgrenzung eines Motivs – die Fantasie des Betrachters als Bestandteil des Bildes. Von unaufdringlicher Nähe, der Sogwirkung der Distanz und der Magie des Unsichtbaren.

Kommentare sind geschlossen.